Homepage-Knowhow

Homepage-Knowhow - Rudolf FiedlerIch bin jetzt seit geraumer Zeit im Internet tätig. Zuerst, mit Beginn dieses Jahrtausends, hauptsächlich im Programmierbereich.  Ich habe mich bereits 2001 mit den ersten Datenbankgestützten Webseiten, damals noch auf Windows-Servern und mit ASP beschäftigt.  Die Datenbanken waren Access, und alles lief bereits damals. Bis auf die Server, die mindestens alle 2 Tage hingen und neu gestartet werden müssen, und die im Vergleich zu heute fehlenden graphischen und dynamischen Möglichkeiten.

Die Entwicklung eines eigenen CMS-Systems mit mehreren 100 Installationen war die logische Folge, und war für viele Webseitenbetreiber, die selbst einfache Änderungen vornehmen wollten, eine tolle Sache.

Nach nunmehr 15 Jahren sind immer noch 3 Seiten mit diesem CMS-System aktiv und erfüllen ihre Aufgabe.

Aufgrund der immer besseren Möglichkeiten der Open-Source-CMS-Systeme habe ich mich bereits vor einigen Jahren WordPress zugewandt, und lieben gelernt. Das mittlerweile sehr sichere CMS-System (Über den reinen Blog ist WordPress ja weit hinaus) bietet durch seine Unmengen an Themes und Plugins einfach beste Voraussetzungen für eine fast jedem Zweck optimal angepaßte Homepage. Durch die gute Schnittstelle erstelle ich regelmäßig individuelle Plugins für meine Kunden und meine eigenen Seiten.

Ich habe allerdings auch festgestellt, dass es ein großes Wissensdefizit bei den Homepagebetreibern gibt. Was unsereinem als Anfängerfehler bekannt ist, wird jedoch zigtausendfach im Web gesichtet. Ein einfaches Beispiel sei nur, dass es nach wie vor sehr viele WordPress-Webseiten gibt, die kein SEO-Plujgin verwenden, oder die durch dieses Plugin bereitgestellten Felder einfach nicht verwenden. Dieselben Nutzer wundern sich dann, dass ihre Seite bei Google nur unter ferner liefen gelistet wird.

Verständlicherweise haben diese Nutzer auch nicht die Zeit, die Lust, und ab und zu auch nicht das Geld, eine der vielen angebotenen Akademien zu buchen, und Stunden oder Tage mit Dingen zu verbringen, dass nur sehr selten benötigt wird.  Natürlich lässt sich viele auch Googlen, aber ob man dann das richtige Ergebnis findet, und wie lange man dazu gebraucht hat, ist auch fraglich.

Mein Schwerpunkt sind Homepages, von Anfang bis Ende, am Rand natürlich auch die tangierenden Online-Marketing-Aktivitäten wie E-Mail-Marketing, Social-Media usw.

Ich habe mich daher entschlossen, mein Wissen auf meiner neuen Webseite https://www.homepage-knowhow.com größtenteils kostenfrei mit dem Internet zu teilen. Bereits jetzt gibt es einige Informationen, mein Team ist derzeit damit beschäftigt, unser vorhandenes, internes Wissen aufzubereiten und über diese Webseite zu veröffentlichen.

Über feedback, auch kritisches feedback freue ich mich sehr.

Auch freue ich mich über Ihren Besuch auf homepage-knowhow.com von Rudolf Fiedler

Ihr

Rudolf Fiedler